SeniorenSport

  • Funktionseinschränkung & Schmerz 30% 30%
  • Fit und mobil DURCH RICHTIGEs Training 100% 100%

Fit und aktiv werden!

Wie fühlen sich schwach oder unbeweglich oder haben schmerzende Gelenke?

Sie fühlen sich unsicher, haben Angst zu stürzen?

Sie wollen nach einer Hüft- oder Knieoperation (Hüft-, Knie-TEP) im Anschluss Ihrer Reha weiter Ihre Muskulatur aufbauen und Ihr Gangbild verbessern?

 Oder Sie möchten einfach auch im höheren Alter fit und aktiv bleiben oder auch werden. Das ist möglich!

 Wir gehen gemeinsam auf Ihre Wünsche, Beschwerden und Bedenken ein und verfolgen mit Ihnen zusammen Ihre Ziele. 

Training auch in den eigenen vier Wänden möglich.

Funktion und Lebensqualität zurückgewinnen.

ARTHROSE | RHEUMA

Auch oder gerade bei einer schmerzhaften Gelenkerkrankung ist die richtig dosierte Bewegung der Gelenke eine wichtige Säule, um die noch bestehende Knorpelstruktur in Funktion zu halten, das Knorpelgewebe zu versorgen und die Schmerzen auf ein Minimum zu reduzieren.

Neben der Bewegung kann auch eine entsprechende Ernährungsumstellung und mentale Einstellung im Gesamten zu einer deutlichen Reduzierung der Schmerzen führen.

Dasselbe gilt für Schmerzzustände und Funktionseinschränkungen im Stütz- und Bewegungsapparat durch rheumatische Erkrankungen.

Lassen Sie sich neben der ärztlichen Begleitung Wege aufzeigen, die zu einer Verbesserung Ihrer Lebensqualität führen können.

Kraft, Stabilität und Sicherheit zurückgewinnen.

HÜFT-KNIE-PROTHESE

Kraft- und Koordinationstraining

Sollten Sie schon eine Hüft- oder Knieprothese erhalten haben, ist es nach der entsprechenden Rehabilitation wichtig, kontinuierlich dran zu bleiben. Ein spezielles Kraft- und Koordinationstraining gibt Ihnen, die notwendige Stabilität und damit auch Sicherheit zurück.

Videogestützte Gangbildanalyse

Ein korrektes Gangbild macht einerseits mobiler, anderseits verhindert es weitere Folgeschäden bzw. -überlastungen. Aufgrund einer Videoanalyse können wir ganz gezielt Muskulatur aufbauen, Verkürzungen aufheben und die Technik schulen.

Gleichgewicht schulen und schnell reagieren können.

STURZPROPHYLAXE

Stürze sind eine der häufigsten Ursachen für die Pflegebedürftigkeit oder von Verletzungen älterer Personen. Die Folgen können von Hämatomen bis Oberschenkelhalsfrakturen sein.

Es gibt natürlich eine ganze Reihe von Sturzursachen, aber es lassen sich zumindest einige davon vorbeugen oder vermeiden durch ein gezieltes Training:

Gleichgewichtsschulung, sensomotorische Trainingsinhalten, Reaktionsübungen etc.

Auch solch ein Training ist meist in den eigenen vier Wänden ohne hohen Trainingsgeräteaufwand und mit richtiger Anleitung möglich.

HALTUNG VERBESSERN

OSTEOPOROSE

Das Risiko einer Knochenfraktur nach einem Sturz bei Personen, die von einer Osteoporose betroffen sind, steigt durch die verminderte Knochendichte und -stabilität.

Auch eine Haltungsverschlechterung insbesondere der Wirbelsäule im Brustwirbelbereich ist eine Folge von Osteoporose.

Um schon bei bestehenden Schmerzen durch muskuläre Verspannungen und Dysbalancen entgegenzuwirken oder

dem ganzen rechtzeitig vorzubeugen, können auch hier gezielt

Mobilisierungs- Stabilisierungs- und Kräftigungsübungen eingesetzt werden, vor Ort oder zuhause.

RECHTZEITIG MIT TRAINING BEGINNEN.

VORBEUGUNG

Allen bekannt ist, dass Prävention besser als heilen ist. Doch oft hadert man und stellt sich Fragen..

… kann ich denn im höheren Alter noch mit Sport beginnen?

… bringt das überhaupt noch etwas?

Auf jeden Fall – und man kann soviel Übungen zuhause durchführen, wenn man nur die richtigen Ideen und Anleitungen hat.

Auch im Alter lässt isch noch unheimlich viel…

 

POTENTIAL ERWECKEN

Ja, es lassen sich noch im höheren Alter Fähigkeiten trainieren, die man selbst als junger Mensch noch nicht konnte.

Neben der Ausdauerfähigkeit lassen sich auch koordinative Fähigkeiten, wie die Gleichgewichtsfähigkeit und die feine Ansteuerung zahlreicher Muskeln verbessern.

Wir wissen heute auch, dass motorisches Training unsere kognitiven Fähigkeiten fit halten können.

Sie werden überrascht sein, was alles möglich ist!

Referenzen

Was Kunden sagen.

Vielen Dank für die passgenaue Trainingszusammenstellung!

„Seit Ihrem Besuch habe ich jeden Tag trainiert und freue mich an meinen Fortschritten. Ich komme sehr gut klar und bin ausgesprochen froh, dass ich …

mehr

…mich mit den vorgeschlagenen Wiederholungen und der jeweiligen Dauer der Übungen gefordert, aber nicht überfordert fühle.
Vielen Dank für Ihre passgenaue Zusammenstellung!

J. Baitsch | Tübingen

KONTAKTFORMULAR

7 + 1 =